Die Wunderhecke
  • wächst schnell
  • unglaublich anspruchslos
  • unglaublich billig

ab0,60 EUR
pro Stamm (ab 1.000 Stück)

Wichtige Information zum Anhören

Service Telefon

0043/699 10 7007 10

Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Anpflanzen und Pflege der Wunderhecke, Fotodukumentation

 

Warum Sie den Flüssigdünger wählen sollten?

 

Die flüssige Mineraldünger entsprechen am ehesten den Qualitätserfordernissen der Gegenwart, da sie auf zwei verschiedene Arten benützt werden können. Sie verfügen sowohl als Bodendünger als auch Blattdünger über hervorragende Eigenschaften im Bereich der Pflanzenernährung.

 

 

Die Mineraldünger in Granulatform (besteht aus kleinen Körner ) lösen sich vergleichsweise nur sehr langsam auf und die Aufnahme durch den Boden ist vom Regen bzw. vom Gießen abhängig. Weiters ist es nicht außer Acht zu lassen, dass ein Erreichen der Wurzel fraglich ist.

Bei Pflanzen mit kleinen Wurzeln ist die Lage der Wurzeln gut zu bestimmen. Bei der „Wunderhecke” verhält es sich anders. Bereits 2-5 Monate nach dem Anpflanzen kann man die Wurzeln nur schwer abgrenzen. Deshalb ist die Mineralstoffaufnahme durch die Blätter die effizienteste Lösung. Sie erfolgt sofort und wirksam. Genau dort, wo es vonnöten ist.

 

Warum Sie sich für das „DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA” entscheiden sollten?

Das DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA ist für die Hecke eine Nährstoff-Bombe. Dieses Konzentrat ist in zweierlei Hinsicht unschlagbar: bei der Beschleunigung der Wurzelbildung und bei der Förderung der Blätterbildung . Zusätzlich sorgt es für eine optimale Kondition des Nährbodens.

Geben wir zu, dass ein schnelles Wachstum ohne ausreichende Nährstoffe nicht möglich ist. In sehr gebundenem, magerem oder salzhaltigem Boden , wo andere Kulturen sterben, überlebt die „Wunderhecke”, aber ihr Wachstum ist gerade mal die Hälfte von dem, was wir versprechen. Bei solchen Bodenverhältnissen ist das „DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA” unerläßlich.

Beim Anpflanzen im Herbst direkt beim Einsetzen und beim Anpflanzen im Frühjahr vor dem Austreiben den Flüssigdünger in die Erde geben. 2-3-mal im Jahr auf die Blätter gesprüht beschleunigt es die Blätterbildung und treibt das dynamische Wachstum voran.

Es lohnt sich den Flüssigdünger bereits beim Anpflanzen in Wurzelnähe als Bodendünger zu verwenden, da es die Wurzelbildung und das Wachstum der Pflanzen schlagartig ankurbelt. Man muss darauf achten, dass bei der Bodendüngung die doppelte Dosis erforderlich ist.

Empfohlene Anwendung:

•  Beim Anpflanzen: Eine 0,15%-ige Lösung verwenden (eine Flasche auf 267 Liter Wasser). Wenn man 1 Liter Lösung pro Pflanze verabreicht (in die Erde gießt), reicht eine Flasche Flüssigdünger für 267 Stück Hecke.

•  Bei der Pflege unterm Jahr: Eine 0,25 %-ige Lösung auf die Blätter sprühen. In diesem Fall kann man ca. 300 Stück Hecke ein ganzes Jahr lang pflegen.

 

Im Jahr des Anpflanzens benötigt man 2 Flaschen von „DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA”, mit der Sie die dynamische Entwicklung Ihrer Pflanzen im nährstoffarmen Boden sichern können.

 

 

Bei Bedarf versenden wir Ihren „DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA” Flüssigdünger gemeinsam mit Ihrer Wunderhecke.

Ausführung: 0,4 l Plastikflasche, mit der man 200-250 Stück (40-50 m) Hecke ein Jahr lang pflegen kann.

Preis: EUR 6,90

 

DAMISOL WUNDERHECKE-EXTRA

„Die grüne Kraft sei mit uns.”