Allgemeine Vertragsbedingungen

Impressum:
Angaben zum Dienstleister (Verkäufer, Unternehmer)
Name: Wunderhecke Kft.
Sitz: 8394 Als√≥p√°hok, Keszthelyi √ļt 17.
Postanschrift: 8360. Keszthely, Kinizsi P. u. 66th
Gesch√§ftsadresse: 8394 Als√≥p√°hok, Keszthelyi √ļt 17.
Registerbehörde: Zala Amtsgericht
Firmenregistrierungsnummer: 20-09-070865
Steuernummer: HU-22906485
Vertreter: Zoltán Tóth
Telefonnummer: 0043/699107007 10
E-Mail: info.wunderhecke@gmail.com
Webseite: http://wunderhecke.de/ http://wunderhecke.at/
Kontonummer: DE89 700202700010179659; AT20 12000 51574004988
Daten eines Residenten Providers
Name: Webenlét Kft
Hauptsitz: 1131 Budapest, Hajd√ļ k√∂z 7.
Kontakt: + 36 70 641 41 21, info@webenlet.hu
Konzepte:
Parteien: Verkäufer und Käufer gemeinsam
Verbraucher: eine nat√ľrliche Person, die au√üerhalb ihres Berufs, ihrer Selbstst√§ndigkeit oder ihrer beruflichen T√§tigkeit handelt


Verbrauchervertrag: ein Vertrag, dessen Gegenstand ein Verbraucher ist


Website: http://wunderhecke.de/ http://wunderhecke.at/ Website, die als Mittel der Fernkommunikation angesehen wird
Vertrag: Kaufvertrag zwischen Verk√§ufer und K√§ufer √ľber die Website und E-Mail
Kommunikation mit entfernten Ger√§ten bedeutet ein Ger√§t, das in der Lage ist, eine Vertragserkl√§rung in Abwesenheit von Parteien abzugeben, um einen Vertrag abzuschlie√üen. Zu diesen Tools geh√∂ren insbesondere das Empf√§nger- oder nicht adressierte Formular, der Standardbrief, die in der Pressemitteilung ver√∂ffentlichte Werbung, das Bestellformular, der Katalog, das Telefon, das Faxger√§t und das Ger√§t f√ľr den Internetzugang
Beendigungsvertrag: ein Verbrauchervertrag, der ohne die gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien im Teleshopping-System f√ľr die Bereitstellung eines Vertragsprodukts oder einer Dienstleistung geschlossen wird, so dass die Vertragsparteien zum Abschluss des Vertrags nur Fernkommunikationsmittel zwischen den Parteien nutzen
Das Produkt ist ein kommerzielles bewegliches Objekt, das auf der Website platziert und zum Verkauf auf der Website verkauft wird, die Gegenstand des Vertrags ist
Unternehmertum: eine Person, die in ihrem Beruf, ihrer selbstständigen Erwerbstätigkeit oder in ihrer beruflichen Tätigkeit tätig ist
K√§ufer / Sie sind eine Person, die einen Vertrag √ľber die Website abschlie√üt
Garantie: Im Falle von Vertr√§gen, die zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen abgeschlossen werden (im Folgenden als "Verbrauchervertrag" bezeichnet), gem√§√ü dem B√ľrgerlichen Gesetzbuch,
a) die Garantie, die der Vertragspartner zur Erf√ľllung des Vertrags freiwillig f√ľr die ordnungsgem√§√üe Erf√ľllung des Vertrags eingegangen ist, die √ľber seine gesetzliche Verpflichtung hinausgeht, oder in Ermangelung dieser Garantie;
(b) gesetzliche Gewährleistung


Einschlägige Rechtsvorschriften

Der Vertrag gilt insbesondere f√ľr
1997 CLV. Gesetz zum Verbraucherschutz;
CVIII. Gesetz zu bestimmten Fragen von elektronischen Handelsdienstleistungen und Diensten der Informationsgesellschaft;
Gesetz V von 2013 zum B√ľrgerlichen Gesetzbuch (PTK);
151/2003. (IX.22.) √úber die obligatorische Garantie f√ľr bestimmte dauerhafte Konsumg√ľter;
Regierungsverordnung 45/2014 (II.26) zu den detaillierten Vorschriften f√ľr Vertr√§ge zwischen Verbrauchern und Unternehmen;
19/2014. (IV.29.) NGM √ľber die Verfahrensregeln f√ľr die Verwaltung von Gew√§hrleistungs- und Gew√§hrleistungsanspr√ľchen f√ľr Waren, die im Rahmen eines Verbrauchervertrags verkauft werden


Umfang, Annahme und √Ąnderung der AGB

F√ľr den Inhalt des zwischen uns geschlossenen Vertrages gelten neben den Bestimmungen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (nachfolgend: Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen) und weitere Informationen auf der Website. Dementsprechend enthalten sie in dieser Gesch√§ftsbedingungen f√ľr Sie und uns in Bezug auf die Rechte und Pflichten in Bezug auf die Vertragserstellung, Fertigstellungstermine, Liefer- und Zahlungsbedingungen, Haftungsregeln und die Bedingungen der Aus√ľbung des Widerrufsrechts.
Sie m√ľssen mit den Bestimmungen dieser AGB vertraut sein, bevor Sie Ihre Bestellung abschlie√üen. Mit dem Kauf √ľber unseren Webshop stimmen Sie den Bedingungen dieser AGB zu und die AGB sind Bestandteil Ihres Vertrages zwischen Ihnen und dem Verk√§ufer.
Die Bestimmungen dieser AGB k√∂nnen vom Verk√§ufer nach den geltenden Gesetzen ge√§ndert werden. Bitte lesen Sie die Bestimmungen der AGB vor jedem Kauf. Jede √Ąnderung der Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gilt ab dem Datum der Ver√∂ffentlichung der Website. Eventuelle √Ąnderungen haben keine Auswirkungen auf die bereits abgeschlossenen Vertr√§ge (best√§tigte Bestellungen).


Die Sprache des Vertrags, die Form des Vertrags

Die Sprache der unter diese AGB fallenden Verträge ist die deutsche Sprache.
Verträge, die unter diese AGB fallen, gelten nicht als schriftlicher Vertrag, sie sind nicht vom Verkäufer registriert.

Preise

Die Preise verstehen sich in EURO, inklusive 13% Mehrwertsteuer auf Pflanzen und 20% Mehrwertsteuer auf andere Produkte in √Ėsterreich, 7% Mehrwertsteuer auf Pflanzen in Deutschland und 19% Mehrwertsteuer f√ľr andere Produkte. Die Preise sind Richtpreise und wir behalten uns das Recht vor Preise zu √§ndern.


Beschwerden und Durchsetzungsoptionen

Der Verbraucher kann Einwände gegen das Produkt oder die Aktivitäten des Verkäufers unter folgenden Kontaktdaten einreichen:
‚ÄĘ Kundendienstzentrum: 8394 Als√≥p√°hok, Keszthelyi √ļt 17.
‚ÄĘ Kundendienstzeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr
Telefon: 0043/69910700710
‚ÄĘ Internetadresse: http://wunderhecke.de/
‚ÄĘ E-Mail: info.wunderhecke@gmail.com


Einträge in das Buch der Käufer.

Käuferbuch ist im Laden des Verkäufers erhältlich (Kundendienst). Bei schriftlichen Eingaben wird der Verkäufer innerhalb von 30 Tagen schriftlich antworten.
Der Verbraucher kann dem Unternehmen seine Beschwerde in Bezug auf das Verhalten, die T√§tigkeit oder die Unterlassung, die unmittelbar mit dem Gesch√§ft oder der Person, die im Interesse des Unternehmens handelt, oder dem Verbraucher im direkten oder indirekten Zusammenhang der Waren mit dem Verbraucher gegen√ľber schriftlich oder m√ľndlich mitteilen.
Die m√ľndliche Beschwerde muss sofort von der Firma untersucht und behoben werden. Wenn der Verbraucher der Bearbeitung der Beschwerde nicht zustimmt oder die sofortige Untersuchung der Beschwerde nicht m√∂glich ist, muss das Unternehmen die Beschwerde und ihre Position unverz√ľglich aufzeichnen und eine Kopie der Beschwerde an den Verbraucher im Falle einer m√ľndlichen Beschwerde pers√∂nlich ausstellen. Im Falle einer m√ľndlichen Beschwerde bei Telefon- oder anderen elektronischen Kommunikationsdiensten wird der Verbraucher sp√§testens 30 Tage nach den Spezifikationen f√ľr die Antwort auf die schriftliche Beschwerde gleichzeitig mit der inhaltlichen Antwort benachrichtigt. Andernfalls ist es verpflichtet, hinsichtlich der schriftlichen Beschwerde wie folgt zu handeln. Schriftliche Beschwerden m√ľssen innerhalb von drei√üig (30) Tagen nach Erhalt der schriftlichen Mitteilung durch die Firma schriftlich eingereicht werden, sofern das unmittelbar anwendbare Rechtsakt der Europ√§ischen Union nichts anderes vorsieht. K√ľrzere Fristen k√∂nnen gesetzlich festgelegt werden, l√§ngere Fristen k√∂nnen gesetzlich festgelegt werden. Das Gesch√§ft ist durch die Gr√ľnde f√ľr die Ablehnung der Beschwerde gerechtfertigt. Eine m√ľndliche Beschwerde bei der Nutzung von Telefon- oder elektronischen Kommunikationsdiensten muss von einer eindeutigen Identifikationsnummer begleitet sein.
Das Protokoll der Beschwerde umfasst Folgendes:
1. Name, Adresse,
2. Ort, Zeitpunkt und Art der Einreichung der Beschwerde,
3. eine ausf√ľhrliche Beschreibung der Beschwerde des Verbrauchers, eine Liste der vom Verbraucher vorgelegten Dokumente, Dokumente und sonstigen Beweismittel,
4. Erklärung des Standpunktes des Unternehmens zur Beschwerde des Verbrauchers, wenn die Beschwerde sofort untersucht werden kann,
5. die Person, die das Protokoll unterzeichnet, und mit Ausnahme einer m√ľndlichen Beschwerde mit Telefon oder einem anderen elektronischen Kommunikationsdienst,
6. der Ort, die Zeit,
7. im Falle einer m√ľndlichen Beschwerde bei Telefon- oder anderen elektronischen Kommunikationsdiensten die eindeutige Identifikationsnummer der Beschwerde.

Das Unternehmen muss das Protokoll und die Kopie der Beschwerde √ľber die Beschwerde f√ľnf Jahre lang aufbewahren und den Kontrollbeh√∂rden auf deren Verlangen vorlegen.
Im Falle einer Zur√ľckweisung der Beschwerde unterrichtet das Unternehmen den Verbraucher schriftlich √ľber die Art der Beschwerde, abh√§ngig von der Art der Beh√∂rde oder der Schlichtungsstelle. Die Informationen umfassen auch die Sitz-, Telefon- und Internetverf√ľgbarkeit der zust√§ndigen Beh√∂rde oder der Schlichtungsstelle des Wohnsitzes oder des Wohnsitzes des Verbrauchers sowie die Anschrift des Korrespondenten. Die Informationen sollten auch beinhalten, ob das Unternehmen zur Beilegung des Verbraucherrechtsstreits auf das Verfahren der Schlichtungsstelle zur√ľckgreift.
Wird der Verbraucherstreik zwischen Verkäufer und Verbraucher während der Verhandlungen nicht beigelegt, stehen dem Verbraucher folgende Durchsetzungsmöglichkeiten offen:
Beschwerde bei Verbraucherschutzbeh√∂rden. Wenn Sie eine Verletzung der Rechte Ihres Verbrauchers feststellen, sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei der Verbraucherschutzbeh√∂rde Ihres Wohnorts zu beantragen. Nach Pr√ľfung der Beschwerde entscheidet die Beh√∂rde √ľber die Durchf√ľhrung des Verbraucherschutzverfahrens. Die Verbraucherschutzaufgabe in erster Instanz wird von den Bezirks√§mtern des Verbraucherdomizils wahrgenommen, die hier aufgef√ľhrt sind: http://jarasinfo.gov.hu/
Gerichtsverfahren. Der Kunde ist berechtigt, von dem Verbraucher Anspruch Rechtsstreit geltend zu machen, vor einem Gericht in Zivilverfahren Akt V des BGB im Jahr 2013 und √ľber den Zivilprozess III 1952. gem√§√ü den Bestimmungen des Gesetzes.
Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise eine Verbraucherbeschwerde gegen uns haben. Wenn Sie Ihre Verbraucherbeschwerde ablehnen, sind Sie berechtigt, um es von Ihrem Wohnsitz oder Wohnsitz von der zuständigen Schiedsstelle initiieren auch das Schlichtungsverfahren Einrichtung untersteht direkt der Verbraucher versuchen, den Streit mit dem betreffenden Unternehmen zu begleichen. Auf Antrag des Verbrauchers wird auf Antrag des Verbrauchers anstelle der zuständigen Stelle die zuständige Schlichtungsstelle benannt.
Das Unternehmen unterliegt im Schlichtungsverfahren einer Mitwirkungspflicht.
In diesem Zusammenhang ein Dokument als Antwort gibt auf die Anforderung von Unternehmen der Schiedsstelle ist es, die Verpflichtungen zu senden und Schulden werden als Verbindlichkeiten Auftritt vor der Schiedsstelle aufgezeichnet ( ‚ÄěAnh√∂rung die Teilnahme von Personen zu gew√§hrleisten erm√§chtigten den Markt geschaffen Deal‚Äú).
Wenn Sitz oder Geschäftssitz in der Grafschaft zuständiger regionaler Schlichtungsstelle Aktorraum, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen Verpflichtungen abgedeckt durch die zuständige Verbrauchernachfrage nach einer schriftlichen Vereinbarung verbindlich Option angeboten werden, nicht registriert.
Im Fall einer Verletzung der Pflicht √ľber dem Verbraucherschutzbeh√∂rde zur Zusammenarbeit zust√§ndig ist, gem√§√ü dem die Option nicht anwendbar ist gesetzlich Geldbu√üen Geldbu√üen infolge von Gesetzes√§nderungen im Fall eines rechtswidrigen Verhaltens f√ľr Unternehmen unangewendet zu lassen. Neben dem Verbraucherschutzgesetz wurden die einschl√§gigen Bestimmungen des Gesetzes √ľber kleine und mittlere Unternehmen ge√§ndert, so dass die Verh√§ngung von Geldbu√üen f√ľr kleine und mittlere Unternehmen nicht ausgeschlossen werden kann.
Die H√∂he der Geldbu√üe im Fall von kleinen und mittleren Unternehmen 15 Tausend Forint auf 500 Tausend Forint, w√§hrend der Umfang des Rechnungslegungsgesetzes, der j√§hrlichen Nettoumsatz von mehr als 100 Millionen Forint, bei kleinen und mittleren Unternehmen 15 Tausend Forint, das Unternehmen einen Nettoumsatz um 5% aber bis zu HUF 500 Millionen. Mit der Einf√ľhrung einer Zwangsgeldstrafe will der Gesetzgeber die Zusammenarbeit mit den Schlichtungsstellen verst√§rken und die aktive Beteiligung der Unternehmen am vers√∂hnlichen b√ľrokratischen Prozess sicherstellen.
Die Schlichtungsstelle ist f√ľr die au√üergerichtliche Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten zust√§ndig. Die Aufgabe der Schiedsstelle in einem Versuch, den Streit beizulegen ist die Schaffung von Verbrauchern Vereinbarung zwischen den Parteien, wenn dies nicht erfolgreich ist, entscheidet der Fall, um einen einfache, schnelle, effiziente und kosteneffektive Durchsetzung der Verbraucherrechte zu gew√§hrleisten. Auf Antrag des Verbrauchers oder Unternehmens muss die Schlichtungsstelle √ľber die Rechte und Pflichten des Verbrauchers gegen√ľber dem Verbraucher beraten.
Die Schlichtungsstelle geht auf Antrag des Verbrauchers vor. Der Antrag muss an den Pr√§sident der Schiedsstelle schriftlich eingereicht werden: der Alphabetisierungsbedarf f√ľr Post, Telegraph, Fernschreiber oder per Fax durch und kann von jedem anderen Ger√§t abgedeckt werden, dass der Empf√§nger persistent erlaubt zu speichern adressierte Zeit ihre Daten f√ľr den Zweck der Daten und die Anzeige von gespeicherten Daten in unver√§nderter Form und Inhalt.
Die Anwendung muss enthalten
a. Name, Wohnort oder Wohnort des Verbrauchers,
b. Name, Sitz oder Geschäftsort des vom Verbraucherstreik betroffenen Unternehmens,
c. wenn der Verbraucher die Benennung der Stelle beantragt, die ersucht wurde, die zuständige Schlichtungsstelle zu ersetzen,
d. eine kurze Beschreibung der Position des Verbrauchers, der zugrunde liegenden Fakten und seiner Beweise,
e. die Behauptung des Verbrauchers, der Verbraucher habe unmittelbar versucht, den streitigen Fall mit dem betroffenen Unternehmen zu regeln
f. die Erklärung des Verbrauchers, dass er das Verfahren einer anderen Schlichtungsstelle nicht eingeleitet habe, sei nicht eingeleitet worden, sei eine Beschwerde eingelegt oder ein Antrag auf Zahlung gestellt worden,
g. der Antrag f√ľr die Entscheidung des Vorstands,
h. die Unterschrift des Verbrauchers.
Dem Antrag ist ein Dokument oder eine Kopie (Auszug) beizuf√ľgen, die der Verbraucher als Beweismittel bezeichnet hat, insbesondere eine schriftliche Erkl√§rung des Unternehmens √ľber die Ablehnung der Beschwerde und in Ermangelung anderer schriftlicher Beweise, die dem Verbraucher zur Verf√ľgung stehen, um die erforderliche Vermittlung zu versuchen.
Wenn der Verbraucher durch einen Bevollm√§chtigten handelt, muss dem Antrag eine Vollmacht beigef√ľgt werden.
Weitere Informationen zur Schlichtungsstelle finden Sie hier: http://www.bekeltertes.hu
Weitere Informationen √ľber territorial zust√§ndige Schlichtungsstellen finden Sie unter: http://www.bekelteretes.hu/index.php?id=testuletek
Kontaktdaten jeder regional zuständigen Schlichtungsstelle:
Baranya County Schlichtungsstelle
Adresse: 7625 Pécs, Majorossy I. u. 36.
Telefon: 06-72-507-154
Fax: 06-72-507-152
E-Mail: abeck@pbkik.hu; mbonyar@pbkik.hu
Kreis der Schlichtungsstellen von B√°cs-Kiskun
Adresse: 6000 Kecskem√©t, √Ārp√°d krt. 4.
Telefon: 06-76-501-500; 06-76-501-525, 06-76-501-523
Fax: 06-76-501-538
E-Mail: beknöes@bacsbeknöes.hu; mariann.matyus@bkmkik.hu
Webseite: www.bacsbekteltetes.hu
Békés County Schlichtungsstelle
Adresse: 5600 Békéscsaba, Pensa ltp. 5.
Telefon: 06-66-324-976
Fax: 06-66-324-976
E-Mail: eva.toth@bmkik.hu
Die Schlichtungsstelle des Bezirks Borsod-Aba√ļj-Zempl√©n
Adresse: 3525 Miskolc, Szentp√°li u. erste
Telefon: 06-46-501-091; 06-46-501-870
Fax: 06-46-501-099
E-Mail: kalna.zsuzsa@bokik.hu
Budapester Schlichtungsstelle
Adresse: 1016 Budapest, Krisztina krt. 99. III. em. 310.
Telefon: 06-1-488-2131
Fax: 06-1-488-2186
E-Mail: bekelteto.testulet@bkik.hu
Csongr√°d County Schlichtungsstelle
Adresse: 6721 Szeged, Paris krt. 8-12.
Telefonnummer: 06-62-554-250 / 118
Fax: 06-62-426-149
E-Mail: bekelteto.testulet@csmkik.hu
Schlichtungsstelle des Bezirks Fejér
Adresse: 8000 Sz√©kesfeh√©rv√°r, Hossz√ļsetat√©r 4-6.
Tel: 06-22-510-310
Fax: 06-22-510-312
E-Mail: fmkik@fmkik.hu
Schlichtungsstelle GyŇĎr-Moson-Sopron
Adresse: 9021 GyŇĎr, Szent Istv√°n √ļt 10 / a.
Telefon: 06-96-520-217
Fax: 06-96-520-218
E-Mail: admin@gmskik.hu
Hajd√ļ-Bihar County Schlichtungsstelle
Adresse: 4025 Debrecen, Vörösmarty u. 13-15.
Telefon: 06-52-500-710
Fax: 06-52-500-720
E-Mail: korosi.vanda@hbkik.hu
Heves County Schlichtungsstelle
Adresse: 3300 Eger, Faiskola √ļt 15.
Telefonnummer: 06-36-429-612
Fax: 06-36-323-615
E-Mail: hkik@hkik.hu
J√°sz-Nagykun-Szolnok County Schlichtungsstelle
Adresse: 5000 Szolnok, Verseghy Park 8. III. Stock 305-306.
Telefon: 06-56-510-621, 06-20-373-2570
Fax: 06-56-510-628
E-Mail: E-Mail: beketnotestulet@jnssmkik.hu
Kom√°rom-Esztergom Schlichtungsstelle
Adresse: 2800 Tatab√°nya, FŇĎ t√©r 36.
Telefon: 06-34-513-027
Fax: 06-34-316-259
E-Mail: silvi@kemkik.hu
Schlichtungsstelle des Landkreises Nógrád
Adresse: 3100 Salg√≥tarj√°n, Alkotm√°ny √ļt 9 / A.
Telefon: 06-32-520-860
Fax: 06-32-520-862
E-Mail: nkik@nkik.hu
Pest County Schlichtungsstelle
Adresse: 1055 Budapest, Kossuth Lajos tér 6-8. III. Etage 331.
Telefon: 06-1-269-0703
Fax: 06-1-474-7921
E-Mail: pmbekelteto@pmkik.hu
Somogy County Schlichtungsstelle
Adresse: 7400 Kaposv√°r, Anna u. 6.
Telefon: 06-82-501-026
Fax: 06-82-501-046
E-Mail: skik@skik.hu
Die Schlichtungsstelle Szabolcs-Szatm√°r-Bereg
Adresse: 4400 Nyíregyháza, Széchenyi u. zweite
Telefonnummer: 06-42-311-544
Fax: 06-42-311-750
E-Mail: bekelteto@szabkam.hu
Schlichtungsstelle des Komitats Tolna
Adresse: 7100 Szeksz√°rd, Arany J. u. 23-25. III. Boden
Telefonnummer: 06-74-411-661
Fax: 06-74-411-456
E-Mail: kamara@tmkik.hu
Schlichtungsstelle des Bezirks Vas
Adresse: 9700 Szombathely, Honvéd Platz 2.
Telefonnummer: 06-94-312-356
Fax: 06-94-316-936
E-Mail: vmkik@vmkik.hu
Veszprém County Schlichtungsstelle
Adresse: 8200 Veszprém, Radnóti Platz 1. Stock 116.
Telefon: 06-88-429-008
Fax: 06-88-412-150
E-mail: bekelteto@veszpremikamara.hu
Schlichtungsstelle des Bezirks Zala
Adresse: 8900 Zalaegerszeg, PetŇĎfi u. 24.
Telefon: 06-92-550-513
Fax: 06-92-550-525
E-Mail: zmbekelteto@zmkik.hu


Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europ√§ische Kommission hat eine Website eingerichtet, auf der sich Verbraucher registrieren und somit die M√∂glichkeit haben, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-K√§ufen beizulegen, indem sie einen Antrag ausf√ľllen, bei dem Gerichtsverfahren vermieden werden. So k√∂nnen Verbraucher ihre Rechte durchsetzen, ohne sie beispielsweise davon zu distanzieren.
Wenn Sie eine Beschwerde √ľber ein im Internet gekauftes Produkt oder eine Dienstleistung einreichen m√∂chten und nicht vor Gericht gehen m√∂chten, k√∂nnen Sie das Online-Streitbeilegungsverfahren nutzen.
Auf dem Portal k√∂nnen Sie und der H√§ndler, bei dem Sie sich beschwert haben, gemeinsam die Streitbeilegungsstelle f√ľr die Bearbeitung der Beschwerde ausw√§hlen.
Die Online-Plattform zur Streitbeilegung ist hier verf√ľgbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show&lng=EN


Urheberrecht

Der LXXVI. (1) des Gesetzes zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (im Folgenden "Beitrittsakte" genannt) gilt die Website als urheberrechtlich gesch√ľtzt, so dass alle Teile davon urheberrechtlich gesch√ľtzt sind. Die Hpt. Artikel 16 ¬ß (1) verbietet die unbefugte Nutzung von Grafik- und Softwarel√∂sungen auf der Website, die unbefugte Nutzung von Computerprogrammen oder jede Anwendung, die zur √Ąnderung der Website oder eines Teils davon verwendet werden kann. Jegliches Material von der Website und ihrer Datenbank kann mit der schriftlichen Zustimmung des Urheberrechtsinhabers nur durch Bezugnahme auf die Website mit der Quelle aufgenommen werden. Rechteinhaber: Wunderhecke Kft.


Teilinvalidität, Verhaltenskodex

Wenn ein Punkt in den AGB rechtlich unvollst√§ndig oder unwirksam ist, bleiben die √ľbrigen Punkte des Vertrages in Kraft und stattdessen gelten die geltenden Bestimmungen der AGB.
Der Verk√§ufer hat keinen Verhaltenskodex f√ľr das Gesetz √ľber unlautere Gesch√§ftspraktiken f√ľr Kunden.


Betrieb digitaler Dateninhalte, technische Schutzmaßnahmen

Die Verf√ľgbarkeit von Servern, die Daten auf der Website bereitstellen, betr√§gt 99,9% pro Jahr. Es wird regelm√§√üig der gesamte Dateninhalt gesichert, damit der urspr√ľngliche Dateninhalt im Falle eines Problems wiederhergestellt werden kann. Die Informationen auf der Website werden in MSSQL- und MySQL-Datenbanken gespeichert. Sensible Daten werden mit der richtigen Verschl√ľsselung verschl√ľsselt, und wir verwenden Hardware-Unterst√ľtzung f√ľr die Kodierung von Prozessoren.


Informationen zu den wesentlichen Eigenschaften der Produkte
Informationen zu den wesentlichen Funktionen der auf der Website verf√ľgbaren Produkte finden Sie in den Beschreibungen der einzelnen Produkte. Die Informationen auf der Produktseite dienen zur Information! Bilder sind manchmal Illustrationen, Farben entsprechen nicht immer der Realit√§t!




Fehler bei der Dateneingabe verbessern - Verantwortung f√ľr die Richtigkeit der bereitgestellten Daten

Um zu bieten haben Sie st√§ndig die M√∂glichkeit, die Daten, die Sie vor der endg√ľltigen Fertigstellung eingegeben zu √§ndern (klicken Sie auf den Zur√ľck-Button Ihres Browsers zur vorherigen Seite offen, so dass Sie in Ihrer Eingabe verbessern k√∂nnen, wenn Sie bereits die n√§chste Seite eingegeben). Bitte beachten Sie, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, genau das, was Sie zur Verf√ľgung stellen, einzugeben, da es auf der Grundlage Ihrer Informationen abgerechnet oder geliefert wird. Sie erkennen den Auftrag, der Verk√§ufer f√ľr alle Sch√§den und Kosten berechtigt, die sich aus Ihrer falschen Eingabe der ungenau eingegebenen Daten an Sie weitergegeben. Der Verk√§ufer schlie√üt die Haftung f√ľr die Leistung aufgrund fehlerhafter Dateneingabe aus. Bitte beachten Sie, dass eine schlecht angegebene E-Mail-Adresse f√ľr den Postfachspeicher oder S√§ttigung in einem Mangel an Best√§tigung der Lieferung f√ľhren kann und die Schaffung eines Vertrag zu verhindern.


Verfahren f√ľr einen fehlerhaften Preis

Es kann sein, dass - z. aufgrund eines technischen Fehlers - ein falscher Preis ist auf der Website aufgef√ľhrt. Bei falschem Preis in der Reihenfolge (Ihrem Angebote), k√∂nnen wir den falschen Preis nicht akzeptieren, und wir haben keine Verpflichtung, das Produkt defekt Rate zu verkaufen. Im Falle eines fehlerhaften Angebots wird kein Vertrag zwischen uns geschlossen. Wenn Sie zu einem falschen Preis bieten, best√§tigt das System dies automatisch, aber dies bedeutet keine Annahme des Angebots. Bei defektem Gebotspreis von Ihnen (Angebote) Verkauf von Mitarbeitern aufmerksam gemacht wird auf den richtigen Preis, und kann einen Vertrag zum richtigen Preis anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, einen Vertrag zu dem vom Verk√§ufer angegebenen korrekten Preis zum richtigen Preis abzugeben oder zu schlie√üen. In diesem Fall wird kein Vertrag zwischen den Parteien geschlossen.


Verwendung dieser Website

Wählen Sie Produkt aus
Klicken Sie auf die Produktkategorien auf der Website, um die gew√ľnschte Produktfamilie einschlie√ülich einzelner Produkte auszuw√§hlen. Klicken Sie auf jedes Produkt, um das Foto, die Brosch√ľre und den Preis des Produkts zu finden. Sie m√ľssen den Preis auf der Website bezahlen, wenn Sie es kaufen. Die Produkte sind mit einem illustrierten Foto illustriert. Die auf den Fotos abgebildeten Accessoires und Dekorationsartikel sind nicht Teil des Produkts, es sei denn, sie sind in der Produktbeschreibung hervorgehoben. Bitte beachten Sie, dass wir nicht f√ľr Fehler oder Auslassungen verantwortlich sind.


In den Warenkorb legen

Nachdem Sie das Produkt ausgew√§hlt haben, k√∂nnen Sie eine Anzahl von Artikeln in den Warenkorb legen, indem Sie auf die Schaltfl√§che "In den Warenkorb" klicken, ohne dass Sie f√ľr einen Kauf oder eine Zahlung bezahlen m√ľssen, da es sich bei der Platzierung nicht um eine Gebotsabgabe handelt.
Wir empfehlen Ihnen, das Produkt in den Warenkorb zu legen, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie dieses Produkt kaufen m√∂chten, da Sie mit einem Klick sehen k√∂nnen, welche Produkte auf einem einzigen Bildschirm ausgew√§hlt und angezeigt werden kann sehen und vergleichen. Der Inhalt des Warenkorbes bis zum Abschluss der Bestellung - bis Sie den Knopf "Zur Kasse" dr√ľcken - Sie k√∂nnen die gew√ľnschten Artikel aus dem Warenkorb frei √§ndern, die gew√ľnschten Artikel aus dem Warenkorb entfernen oder die gew√ľnschte Produktnummer √§ndern.
Wenn Sie das ausgew√§hlte Produkt in Ihren Einkaufswagen legen, sehen Sie in der oberen rechten Ecke eine kleine Zahl mit der Anzahl der Artikel im Warenkorb. Wenn Sie keine weiteren Produkte ausw√§hlen m√∂chten, klicken Sie auf "Anzeigen" oder "Auschecken". Klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Einkauf fortsetzen", um das ausgew√§hlte Produkt anzuzeigen oder ein anderes Produkt in den Warenkorb hinzuzuf√ľgen.


Warenkorb anzeigen

Wenn Sie diese Website nutzen, k√∂nnen Sie den Inhalt des Warenkorbs jederzeit √ľberpr√ľfen, indem Sie auf das Wagensymbol oben auf der Website klicken. Hier k√∂nnen Sie die ausgew√§hlten Produkte aus dem Warenkorb entfernen oder die Anzahl der Artikel √§ndern. Nach dem Klicken auf die Schaltfl√§che Aktualisieren zeigt das System die Informationen an, die den von Ihnen ge√§nderten Informationen entsprechen, einschlie√ülich des Preises der im Warenkorb enthaltenen Produkte.
Wenn Sie keine weiteren Produkte hinzuf√ľgen und in den Warenkorb legen m√∂chten, k√∂nnen Sie den Einkauf fortsetzen, indem Sie auf den Button "Zum Gesch√§ft gehen" klicken.


Geben Sie Kundeninformationen ein

Nach dem Dr√ľcken der Schaltfl√§che "Zur Kasse gehen" erscheint das Login-Men√ľ und Sie k√∂nnen ohne Registrierung fortfahren. N√§chster Schritt ist die Eingabe von Daten, hier Name, Adresse, Kontaktdaten. Sie k√∂nnen dann den Lieferungsmodus ausw√§hlen, indem Sie die Ankreuzfelder verwenden und dann auf die Schaltfl√§che klicken, um die besten M√∂glichkeiten zur Auswahl einer der Zahlungsmethoden auszuw√§hlen.


Gesamtauftrag

Im letzten Men√ľpunkt sehen Sie die ausgew√§hlten Produkte, deren Preise, den Lieferort und die Versandkosten, die Sie bei der Bestellung zu zahlen haben (diese k√∂nnen Sie hier nur √§ndern, wenn Sie auf die Schaltfl√§che "Zur√ľck" klicken).
Ihre Bestellung wird in der letzten Zeile "Ich verstehe und akzeptiere die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und die Zahlungsverpflichtung f√ľr die Bestellung" beendet. Klicken Sie auf das Kontrollk√§stchen und klicken Sie auf den Button "Bestellung".


Schließen Sie Ihre Bestellung ab

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Inhalt des Warenkorbes den Produkten entspricht, die Sie bestellen m√∂chten und dass Ihre Angaben korrekt sind, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Bestellen", um Ihre Bestellung zu schlie√üen. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sind kein Vertrag √ľber den Abschluss eines Vertrags durch den Verk√§ufer. Im Falle von Bestellungen, die diesen AGB unterliegen, qualifizieren Sie sich als Bieter und der Vertrag wird vom Verk√§ufer durch die Annahme des von Ihnen √ľber die Website abgegebenen Gebotes gem√§√ü den Bestimmungen dieser AGB geschlossen
Mit dem Bet√§tigen der Schaltfl√§che "Bestellen" best√§tigen Sie ausdr√ľcklich, dass Ihre Gebotsabgabe als erfolgt gilt und Ihre Abrechnung zu einer Zahlungspflicht im Falle einer Quittung des Verk√§ufers gem√§√ü diesen AGB f√ľhrt.


Auftragsabwicklung, Vertragsabschluss

Ihr Gebot ist f√ľr 48 Stunden verbindlich. Wenn Ihr Angebot nicht innerhalb von 48 Stunden nach diesen Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen vom Verk√§ufer best√§tigt wird, sind Sie von der Ausschreibungspflicht befreit.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Bestellung aufzugeben. Der Verkäufer wird Ihr Angebot spätestens am Werktag nach Absenden Ihres Angebots per E-Mail bestätigen. Der Vertrag kommt durch Annahme des von Ihnen abgegebenen Gebotes zustande.


Zahlungsmethoden

Bank√ľberweisung
Sie k√∂nnen gef√§lschte Waren auch per Bank√ľberweisung arrangieren.
Daten f√ľr die √úbertragung erforderlich:
Beg√ľnstigte Bank √Ėsterreich: Bank Austria
Beg√ľnstigte Bank Deutschlands: Unicredit DE
Name des Beg√ľnstigten: Wunderhecke Kft.
Steuernummer: HU 22906485
Firmenregistrierungsnummer: 20-09-070865
Kontonummer des Beg√ľnstigten: AT20 12000 51574004988
Kontonummer des Beg√ľnstigten: DE89 700202700010179659


Kreditkartenzahlung

In unserem Webshop k√∂nnen wir schnell und sicher per Kreditkarte, Zahlung √ľber den Borgun-Server √ľber eine starke 128-Bit-SSL-Technologie-Website bezahlen, so dass Ihre Bankverbindung nicht garantiert nicht autorisiert ist.
Akzeptierte Kreditkartenarten: Visa, VisaElectron, Maestro, Mastercard.
Borgun bietet seit 1980 Online-Zahlungsl√∂sungen in vielen europ√§ischen L√§ndern an und bietet Online- und Offline-Zahlungsl√∂sungen f√ľr Banken als unabh√§ngige Anbieter in Ungarn an. Um die Dienste von Borgun nutzen zu k√∂nnen, m√ľssen Sie kein neues Bankkonto er√∂ffnen. Sie werden Ihr bestehendes Bankkonto auf eine vern√ľnftige, kosteneffektive L√∂sung √ľbertragen.
Borgun bietet auch Dienstleistungen f√ľr Start-ups ohne Traffic und monatliche Geb√ľhren, Forint, EUR, USD, CHF und mehr in anderen W√§hrungen.
Borguns Vertretung in Ungarn ist B-payment Zrt., Die Dienstleistungen sind auf den persönlichen Gebrauch zugeschnitten (Webshop), persönliche Beraterkollegen helfen in der Verwaltung, die bei der Betreuung später behilflich sind und bei Bedarf Hilfe bei der Beratung leisten.
Sie k√∂nnen Informationen √ľber die Dienstleistungen von B-payment Zrt auf ihrer Website finden, nach einem Angebot hier fragen oder einen ihrer Berater per
E-Mail oder Telefon kontaktieren: +36308838452 .
Nach Kauf

Wenn Sie den Bestellwert bei Erhalt des Pakets abrechnen m√∂chten, w√§hlen Sie die Zahlungsart "Abhebung". Bitte beachten Sie, dass die Geb√ľhr f√ľr die Barzahlung einmalig ist, abh√§ngig vom Gewicht des Pakets, das zus√§tzlich zur Liefergeb√ľhr zu zahlen ist.


Methoden der Annahme, Annahmegeb√ľhren

Versandinformationen- √Ėsterreich
Wir liefern die Wunderhecke einmal w√∂chentlich aus. Die Ware schicken wir im Regelfall am Montag weg. Wir k√∂nnen Bestellungen immer bis donnerstags 21 Uhr f√ľr den Versand am darauffolgenden Montag ber√ľcksichtigen.
‚ÄĘ Versandoptionen
‚ÄĘ Versandkosten
Versandoptionen
‚ÄĘ Grunds√§tzlich wickeln wir den Versand im Inland √ľber die √Ėsterreichische Post AG (Post.at) ab. Die durchschnittliche Lieferzeit betr√§gt dabei 1-2 Werktage ab Erhalt Ihrer Versandbest√§tigung. Laut Post.at werden 84% der Pakete am n√§chsten Werktag zugestellt, 97% treffen innerhalb von 2 Tagen ein, d.h. im Regelfall erhalten Sie Ihre Sendung bereits am darauffolgenden Werktag. .
Sollten weder Sie selbst noch zur Übernahme autorisierte Verwandte oder Freunde zugegen sein, hinterlässt der Postbote eine Benachrichtigung. Diese dient Ihnen als Abholschein, mit dem Sie Ihr Paket im angegebenen Zeitraum beim Postamt abholen könne n.
Falls Sie wider Erwarten auch mehrere Tage nach unserer Versandbest√§tigung weder die Ware noch eine Benachrichtigung erhalten haben, bitten wir Sie, sich mit . dem n√§chstgelegenen und f√ľr die Auslieferung zust√§ndigen Postamt in Verbindung zu setzen
F√ľr weitere Fragen stehen wir selbstverst√§ndlich gerne zur Verf√ľgung.
Versandkosten
‚ÄĘ Bis zu einem Gewicht von 30kg verrechnen wir pauschal 7,50‚ā¨ (inkl. MwSt) Versandkosten Bei Bezahlung per Nachnahme kommen 5,20‚ā¨ (inkl. MwSt) Nachnahmegeb√ľhr hinzu.
Ab einem Bestellwert von 400‚ā¨ entfallen f√ľr Endkunden jegliche Versandkosten, bei einer Zusendung per Nachnahme ist jedoch die Nachnahmegeb√ľhr zu entrichten.

Versandinformationen - Deutschland
‚ÄĘ Standard-Sendungen nach Deutschland
Grundsätzlich versenden wir Pakete nach Deutschland und ins restliche EU-Ausland per DHL .
Standard-Sendungen nach Deutschland
‚ÄĘ Standard-Sendungen werden innerhalb von 3-5 Werktagen via DHL-Postdienst zugestellt. Bis zu einem Gewicht von 30kg ( ungef√§hr 500 Pflanzen) verrechnen wir pauschal ‚ā¨ 10,50 (inkl. MwSt) Versandkoste n . Bei Bezahlung per Nachnahme kommt ‚ā¨ 6,30 (inkl. MwSt) Nachnahmegeb√ľhr hinzu.
Ab einem Bestellwert von ‚ā¨ 400 entfallen f√ľr Endkunden jegliche Versandkosten, bei einer Zusendung per Nachnahme ist jedoch die Nachnahmegeb√ľhr zu entrichte n.


Lieferfrist

Die allgemeine Ausf√ľhrungsfrist f√ľr die Bestellung betr√§gt bis zu 30 Tagen ab Auftragsbest√§tigung. Dieser Liefertermin ist Richtwert und wird immer per E-Mail angezeigt. Mit der Annahme dieser Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen erkennen Sie an, dass der Verk√§ufer aufgrund der √úberschreitung der angegebenen Lieferzeit die Haftung f√ľr Sch√§den ausdr√ľcklich ausschlie√üt.


Rechtspflege, Besitzklausel

Einige der Produkte auf unserer Website wurden m√∂glicherweise eingestellt. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, die bereits best√§tigten Bestellungen teilweise oder vollst√§ndig abzulehnen. Teilerf√ľllung kann nur nach R√ľcksprache mit Ihnen erfolgen. Im Falle einer Vorauszahlung des Kaufpreises des Produkts, wird der Betrag innerhalb von 5 Arbeitstagen an Sie zur√ľckgeschickt.


Allgemeine Vertragsbedingungen.pfd